10. Tag: von Svolvaer mit dem Postschiff der Hurtigroute nach  Skutvik

     
Hurtigroute

Hurtigroute: Link

im Frachtraum des Postschiffes

im Frachtraum: Link

Blick zurück auf den Hafen von Svolaer

  Blick zurück: Link

wir verlassen Svolvaer

wir verlassen den Hafen

Nach unserer Übernachtung im RICA-Hotel in Svolvaer auf den Lofoten bestiegen wir das Postschiff der Hurtigroute. Svolvaer hat etwa 4.000 Einwohnern und ist die größte Stadt auf den Lofoten. Sie ist das Verwaltungszentrum der Kommune Vågan in der "Fylke" (Provinz) Nordland. Auch heute noch leben die Einwohner in erster Linie vom Fischfang, aber der Tourismus gewinnt zunehmend an Bedeutung. Ein Großteil der rund 280.000 Touristen pro Jahr erreicht den Ort durch eine Hurtigrouten Reise.

auf dem Deck des Postschiffes

Die Ausfahrt: Link

auf dem Deck des Postschiffes

Eindrücke: Link

Rückblick auf die Lofoten

 Wir verlassen die Lofoten.
 Eindrücke bei der
 Ausfahrt: Link

Eindrücke

wir passieren vorgelagerte
Inseln: Link

Zwischenstopp
Zwischenstopp: Link

anlegen zu einem Zwischenstopp auf der Insel Skrova
Zwischenstopp: Link

 Die Insel Skrova liegt in der Nähe von Svolvaer.

 Skrovas Zentrum, liegt im geschützten Hafen,
  der Skrova vom Unwetter abschirmt.

 Die ungefähr 220 Einwohner leben zum größten
 Teil vom Fischen und der Fischindustrie.
  Im Sommer werden über 70 % der in Norwegen
  gefangen Wale nach Skrova gebacht und

Weiterfahrt

Weiterfahrt: Link

Skrova im Hintergrund

Blick zurück auf Skrova

 verarbeitet. Hier soll es Walfleisch geben.
  Wir geniesen die Fahrt auf dem Postschiff der 
 Hurtigroute bei herrlichem Sonnenschein.
 Wenn wir im Hafen von Skutvik anlegen, haben
 wir das Festland erreicht und die Weiterfahrt
 führt uns dann nach Moesjoen. Wir rechnen
 mit einer Fahrzeit von ca. 2 Stunden.

Eindrücke auf dem Deck des Postschiff derHurtigroute
Eindrücke am Deck: Link

Unsere Eindrücke auf dem Deck des Postschiff der
Hurtigroute. Im Bildhintergrund ist bereits im Dunst
die Bergkette vom Festland zu erkennen.
Wir geniesen die Fahrt mit der Hurtigroute von
Svolvaer nach Skutvik. Nach einer zweistündige
Fährpassage erreichen wir Skutvik

Festland in Sicht
Wir nähern uns Skutvik

Der Hafen von Skutvik in Sichtweite
Der Hafen von Skutvik

Der Hafen von Skutvik
Der Hafen von Skutvik

Die Hafenanlage von Skutvik
Wir haben Skutvik erreicht

Lage
 Übersicht über die zurück
 gelegte Fahrstrecke:
 Link

zurück

 

weiter



zurück zur Übersicht: Link



powered by WaveWebdesign.de